Singen und Pilgern im Simmental

Neben den Singabenden haben wir auch ein Angebot "Singen und Pilgern":

In mehreren Tagesetappen pilgern wir durch das Simmental und machen Halt bei den alten Kirchen. Das Unterwegssein wird durch spirituelle Impulse und Angaben zu den Sehenswürdigkeiten bereichert. Wir nehmen uns Zeit, Lieder einzuüben und sie unterwegs und in den verschiedenen Kirchen zu singen. Verpflegung aus dem Rucksack.

Voraussetzung:
Wanderzeit zirka 3 Stunden.
Musikalisch sind keine Vorkenntnisse nötig.

Leitung:
Kathrin Kunz, Pilgerbegleiterin EJW
Bernhard Kunz, Musiker

Kosten:
Fr. 20.- pro Etappe

Anmeldung:
Etappe 6 bis 17.5.
Etappe 7 bis 19.6.
an Bernhard und Kathrin Kunz
033 222 44 94 / 079 612 78 56
info@singabende.ch

Die sechste Etappe, von Boltigen nach Zweisimmen, hat bei schönem Frühlingswetter am 21. Mai stattgefunden. Bilder unter Links und Bilder.

Die nächste Etappe:
7. Etappe: Zweisimmen - St. Stephan - Lenk, Samstag, 23. Juni 2018

Flyer mit Detailinformationen unter aktuell.

Bisherige Etappen
1. Etappe: Spiez - Wimmis 4.7.17
2. Etappe: Wimmis - Erlenbach 5.8.17
3. Etappe: Erlenbach - Weissenburg 16.9.17
4. Etappe: Weissenburg - Oberwil 14.10.17
5. Etappe: Oberwil - Boltigen, Ostermontag, 2.4.18
6. Etappe: Boltigen - Zweisimmen, Pfingstmontag 21.5.18

Brücke bei Boltigen

Pilgern zu den Singabenden

Als Einstieg in die Singabende bieten wir für Interessierte die Möglichkeit an, gemeinsam zu den Kirchen zu pilgern. Marschzeit zirka 1h30.

Weitere Informationen folgen, sobald die Orte für die kommenden Singabende bekannt sind.